Deutschland

Starbucks im Fadenkreuz der Islamisten

  • News Code : 842815
  • Source : islamische nachrichten.de
Brief

Radikale Muslime belasten die Wirtschaft Indonesiens. Die Kritik konservativer Glaubensverbände an westlichen Unternehmen wächst – vor allem wegen deren Haltung gegenüber Homosexuellen. Von Christoph Hein

che. SINGAPUR, 5. Juli. Die Unternehmen in Südostasiens größter Volkswirtschaft bekommen deren schleichende Islamisierung stärker zu spüren. Zwar erklärte Indonesiens Präsident Joko Widodo, der am G-20-Gipfel in Hamburg teilnimmt, sein Land sei Modellstaat für den moderaten Islam. Doch mehren sich die Zeichen, dass radikale Muslime auch im Inselstaat mit seinen mehr als 250 Millionen Menschen an Einfluss gewinnen. Gerade erst bekam das die amerikanischen Kaffee-Kette Starbucks abermals zu spüren. Anfang 2016 hatten islamistische Attentäter in einer Filiale in Jakarta


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky