Moschee mit Hundekot beworfen

  • News Code : 810920
  • Source : iq
Brief

Am Samstag haben Unbekannte die Außenfassade der Bludenzer ATIB-Moschee in Österreich mit Hundekot beworfen. Nun ermittelt die Polizei.

Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte die Bludenzer ATIB-Moschee im österreichischen Voralberg angegriffen. Medienberichten zufolge wurde die Außenwand der Moschee von Unbekannten mit Hundekot beworfen.

Die Polizei hat die Ermittlungen in diesem Fall bereits aufgenommen. Aktuell wird nach den bisher unbekannten Tätern gefahndet. Das Moscheegelände ist mit einer Videokamera gesichert. Die Videoaufnahmen von der Tatnacht werden aktuell noch ausgewertet.

Indes zeigte sich der ATIB-Verein empört und verurteilt den Angriff aufs Schärfste. Sie hoffe, dass es bei diesem einem Fall bleibe.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky
Telegram