Weiter Streit um Religionskodex

Weiter Streit um Religionskodex

Der Streit um den Religionskodex an der Uni Hamburg hält an. Erste Gespräche zwischen dem Präsidium und den Hochschulgemeinden fanden statt.

Drei Monate nach der Veröffentlichung eines Verhaltenskodex zur Religionsausübung an der Universität Hamburg schwelt weiterhin ein Konflikt zwischen Hochschulgemeinden und Präsidium. Man sei zwar im Gespräch, die Differenzen seien aber noch nicht ausgeräumt, sagte Hochschulpfarrer Pater Thomas Ferencik am Mittwoch. Strittig ist insbesondere die Nutzung des „Raums der Stille“.

Die Uni Hamburg hatte nach eigenen Angaben als bundesweit erste Hochschule am 18. Oktober einen Verhaltenskodex zur Religionsausübung veröffentlicht. Das Papier ruft unter anderem dazu auf, die Religionsfreiheit und die Gleichberechtigung der Geschlechter auf dem Campus zu respektieren. Laut den Ausführungsbestimmungen des Kodex dürfen religiöse Feste nur noch im „Raum der Stille“ stattfinden, der bislang von den Hochschulgemeinden betreut wurde.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2017
پیام امام خامنه ای به مسلمانان جهان به مناسبت حج 2016
We are All Zakzaky