Polizei beschlagnahmt Kleidungsstücke mit Neonazi-Aufschrift

Polizei beschlagnahmt Kleidungsstücke mit Neonazi-Aufschrift

Banner, Transparente, T-Shirts: Beim Neonazi-Festival im sächsischen Ostritz geht die Polizei gegen verbotene Aufschriften und Symbole vor. Gegen die Träger werden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bis zu 1000 Neonazis feiern im sächsischen Ostritz das Fest "Schild und Schwert". Nun geht die Polizei gegen Teilnehmer der Veranstaltung vor. Die Beamten teilten mit, Kleidung, Transparente und Plakate mit verbotenen Aufschriften beschlagnahmt zu haben.

Es seien "unter anderem Ordner mit markanten T-Shirts festgestellt worden", erklärte die Polizei. Diese trügen die Aufschrift "Sicherheitsdienst Arische Bruderschaft" und zeigten zwei gekreuzte Stabhandgranaten.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Quds cartoon 2018
We are All Zakzaky