Muslim wird mit Reizgaspistole angeschossen

Muslim wird mit Reizgaspistole angeschossen

Ende Oktober hat ein Mann aus rassistischen Gründen einen jungen Muslim mit einer Reizgaspistole ins Gesicht geschossen. Das Sehvermögen des Opfers ist langfristig beschädigt.

Am Abend des 30. Oktobers haben sich auf der Haupteinkaufstraße Zeil in Frankfurt erschreckende Szenen abgespielt. Ein 35-jähriger Mann hat einen 21 Jahre jungen Studenten mit einer Reizgaspistole ins Gesicht geschossen. Durch das versprühte Reizgas wurden weitere Personen verletzt, darunter auch Kinder.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky