Experten warnen vor Ausbreitung rechter Hetze

Experten warnen vor Ausbreitung rechter Hetze

Rechte Hetze beschränkt sich nicht mehr auf Neonazi-Aufmärsche sondern wird über das Internet zu einem Alltagsphänomen. Nach neuen Wegen der Prävention sucht daher das Landes-Demokratiezentrum auf einer Fachtagung in Celle.

Vor einer Ausbreitung rechter Hetze in Niedersachsen hat das Landes-Demokratiezentrum gewarnt. Rechte Parolen, fremdenfeindliche Äußerungen und diskriminierendes Verhalten seien längst nicht mehr nur in der rechtsextremen Szene zu hören, sagte der Leiter der für Prävention zuständigen Landeseinrichtung, Thomas Müller. Sie tauchten deshalb immer häufiger auch in Alltagssituationen auf. Verstärkt müssten deshalb die Ursachen für extremistische Einstellungen und nachhaltige Gegenstrategien in den Blick genommen werden.


Auf einer Fachtagung des Landes-Demokratiezentrums am Donnerstag (10.30 Uhr) in Celle suchen Experten nach neuen Strategien, um die Ausbreitung rechtsextremer Tendenzen in Niedersachsen zu verhindern. Ein Gutachten zur Extremismusprävention, dass in Celle vorgestellt werden soll, empfiehlt Maßnahmen gegen Rechtsextremismus bereits im Vor- und Grundschulalter. Erwartet werden zu der Tagung rund 200 Vertreter von Polizei, Schulen, Wissenschaft und Kommunen.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky