6500 Menschen demonstrieren gegen AfD-Bundesparteitag

6500 Menschen demonstrieren gegen AfD-Bundesparteitag

Der AfD-Parteitag ist in Hannover auf massiven Widerstand gestoßen. 6500 Gegner demonstrierten und verzögerten mit Blockaden den Start des Parteitags. Einige Polizisten und Demonstranten wurden verletzt. Die Zentralkundgebung im Stadtzentrum verlief aber friedlich.

Rund 6500 AfD-Gegner haben sich in Hannover an Protesten gegen den Bundesparteitag der islamfeindlichen Partei beteiligt. Wegen Blockaden durch Hunderte Gegner konnte das Treffen am Samstagmorgen erst mit Verzögerung beginnen, nachdem die Polizei die Aktionen beendet hatte. Die Polizei setzte auch einen Wasserwerfer ein. Bei Auseinandersetzungen wurden fünf Polizisten und mehrere Demonstranten verletzt. Eine Zentralkundgebung unter dem Motto „Unser Hannover – bunt und solidarisch! – Protest gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus“ mit tausenden Teilnehmern am Mittag im Stadtzentrum verlief friedlich. Am Abend nannte die Polizei die Lage ebenfalls friedlich.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Arba'een
Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky