Klinton: Trumps Äußerungen waren unser Ende

Klinton: Trumps Äußerungen waren unser Ende

Kinton hat in der schärfsten Weise auf Trumps Äußerungen reagiert.

Wie die Ahlulbayt (a.s) Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat die ehemalige amerikanische Außenministerin Hillary Clinton in einem Interview mit dem amerikanischen CNN gesagt: Die letzten Äußerungen des amerikanischen Präsidenten Donald Trump in Bezug auf das Atomabkommen der westlichen Länder mit dem Iram haben den Ruf der USA auf der Welt und bei ihren Verbündeten geschädigt. Diese Äußerungen gelten als ein Ende für uns.

Sie sagte weiter: Meiner Meinung Nach sind Trumps Maßnahmen gefährlich und er soll auf seine Berater mehr hören. Macht er aber diese nicht und mächte seine eigene Meinungen durchsetzen.

Sie fügte hinzu: Dieser Präsident bewirkt, dass die Welt kein Vertrauen mehr an uns hat.


Posten Sie Ihre Kommentare

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

*

Mourining of Imam Hossein
Hadsch-Botschaft des Revolutionsoberhauptes Ajatollah Khamenei 2018
We are All Zakzaky