Verschiedenes

Weltweit erster elektrischer Gebetsteppich

  • News Code : 191597
  • Source : ABNA
Der erste elektrische Gebetsteppich der Welt, soll bald in Tunesien in die Läden kommen.

Angaben der Ahlul Bayt News Agency ABNA soll dank eines elektrischen Gerätes in dem Gebetsteppich eine genaue Bestimmung der Bewegungen (Sajda), und die Bestimmung der damit verbundenen Erfüllungen (Raka) gegeben werden können.Dies ist der erste Teppich, welcher bereits positive Meinungen von Großmuftis wie Sheikh Osman eingeholt hat und mit Infrarotsensoren ausgestattet ist. Eine Version der Teppich die angefertigt wurde, ist für diejenigen die nicht knien können, sowie ein weiteres Modell für Imame in Moscheen.Die Erfindung wurde von einem Tuneser, Hamadhi Labiedh gemacht, welcher sie bereits beiim Nationalen Institut für Normalisierung und Industriellem Besitz im November 2008 registrierte.Angaben des Herstellers zu Folge, soll der Teppich diesen sogenannten "Raka Rechner" eingebaut haben, desweiteren ein einfacher Teppich für Imame und ein mit Infrarotsensorn ausgestatteter Teppich für diejenigen die ihre Sajda vergessen oder aus anderen Gründen desöfteren die Zahlen der erfüllten Gebetsbewegungen vermischen.Der Gebetsteppich zeigt demnach die erfüllten Rakas an, und hilft dem Betenden dabei die Gebete richtig und vollständig zu erfüllen.Der Erfinder dieses Teppiches gab an, dass der Teppich einfach gewaschen werden könne, nachdem der Chip heraus genommen wurde.Der Teppich soll bald in die Geschäfte kommen und massenhaft produziert werden. Er soll um die 48 Dinar kosten, das sind um die 25 Euro pro Exemplar.

Download FILES


6th conference
کنگره جریان‏های تکفیری